Neuigkeiten

27.11.2017, 13:27 Uhr

Zu Gast beim Anglerverband

(Spremberg) Kreisverbandsausschusssitzung im Quartierzentrum Hammerlache des Kreisanglerverbandes e.V. am 25.11.2017

Gern folgte Dr. Klaus-Peter Schulze der Einladung des Kreisanglerverbandes e.V. und besuchte die diesjährige Kreisverbandsausschusssitzung im Quartierzentrum Hammerlache. Dr. Schulze, der Mitglied des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und dort unter anderen für den Natur-, Arten- und Meeresschutz zuständig ist, hielt einen Vortrag zum Thema „Braune Spree“, welches für die Angler immer wieder interessant ist, um aktuelle Entwicklungen zu erfahren. Weiteres Thema des Vortrages waren der Kormoran und Silberreiher, die den Fischbestand beeinflussen. Zum Schluss erläuterte Dr. Schulze die Meeresschutzgebiete der Nord- und Ostsee, zieht es doch einige Angler auch an die Küsten, um ihrem Sport nachzugehen.
Der Kreisgewässerwart Johannes Lissner übergab Dr. Schulze einen Brief, mit der Bitte, sich für die „Aufnahme des Natura 2000 Gebietes Talsperre Spremberg, als Monitoringgebiet im o.g. Projektgebiet“ einzusetzen.

Bilderserie