CDU/CSU-Fraktion

Als Mitglied des Deutschen Bundestages ist Dr. Klaus-Peter Schulze in folgenden Arbeitsgemeinschaften tätig: 


Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik
 

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion arbeite Dr. Schulze in der Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik. Er kann seine langjährigen Erfahrungen aus der Zeit als Spremberger-Bürgermeister in die Arbeit auf Bundesebene einbringen. Regelmäßig informiert Dr. Schulze mit einem Kommunal-Newsletter die Hauptverwaltungsbeamten in seinem Wahlkreis über aktuelle Entwicklungen auf Bundesebene, die für die Kommunen relevant sind.


Landesgruppe Brandenburg
 

Die CDU-Landesgruppe Brandenburg besteht seit 1990 als eigenständiger Zusammenschluss der brandenburgischen CDU-Abgeordneten im Deutschen Bundestag. In dieser Wahlperiode ist die Landesgruppe mit neun Mitgliedern stark wie nie zuvor. 
   

Kommission Aufbau Ost
  

Zugleich ist Dr. Schulze Mitglied in der Kommission Aufbau Ost der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Dies ist ein Zusammenschluss aller CDU-Bundestagsabgeordneten aus den neuen Ländern mit dem Ziel, die Belange Ostdeutschlands in der Arbeit der Fraktion sowie der Bundesregierung ausreichend zu berücksichtigen. 


Arbeitsgemeinschaft "Cottbuser Ostsee"

Vor den Toren der Stadt Cottbus soll in den nächsten zehn Jahren aus dem Tagebau Cottbus-Nord der größte künstliche See Deutschlands entstehen - der Cottbuser Ostsee. Dr. Klaus-Peter Schulze begleitet diesen Prozess in der AG "Cottbuser Ostsee".

Mehr Informationen dazu finden Sie unter:  www.youtube.com/watch


Cottbuser Ostsee
 
 
Weitere Infos: CDU/CSU Fraktion