Reden

11.07.2017, 13:11 Uhr
 
Rede vom 22. Juni 2017
TOP 20 - Beendigungsgesetz zum Berlin/Bonn-Gesetz
In der Debatte um ein Beendigungsgesetz zum Berlin/Bonn-Gesetz verteidigte der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze die bisherige Regelung und bezeichnete sie als Erfolgsgeschichte. Ein Komplettumzug der Ministerien nach Berlin mache zudem sowohl aus finanzieller als auch aus sozialer Hinsicht keinen Sinn.
 
Das Berlin/Bonn-Gesetz regelte den Umzug des Deutschen Bundestages sowie Teile der Ministerien von Bonn nach Berlin. Es wurde am 26. April 1994 verabschiedet.





Die komplette Rede finden Sie hier:




 
Zusatzinformationen zum Download