Neuigkeiten

12.09.2016, 12:10 Uhr

Presse: Warum Kreisreformen nicht zu Spareffekten führen

Ifo-Institut Dresden wertet mehr als ein Dutzend Studien aus

(COTTBUS) Für Brandenburgs Finanzminister Christian Görke (Linke) waren die Einspareffekte stets das gewichtigste Argument für eine Kreisreform ab 2019. Das Leitbild hat der Landtag im Juli beschlossen. Auf überzeugende Zahlen warten die Landkreise bis heute. Nach Erkenntnissen des Ifo-Institutes Dresden gibt es die erhofften Einsparungen gar nicht.

Den vollständigen Artikel können Sie hier nachlesen bei LR-Online

Quelle:
www.lr-online.de/nachrichten/Tagesthemen-Warum-Kreisreformen-nicht-zu-Spareffekten-fuehren;art307853,5596538