Neuigkeiten

17.06.2016, 14:10 Uhr

Ascori – Ein Nischenunternehmen mit Erfolg

(Cottbus) Die Unternehmerlandschaft in Cottbus und Spree-Neiße ist mehr als vielfältig – davon konnte sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus-Peter Schulze erneut überzeugen. Er besuchte ASCORI Engineering in Cottbus und kam mit dem Geschäftsführer Roger R. Kuhl ins Gespräch.

Herr Kuhl konnte Dr. Schulze nicht nur mit seiner weiten Expertise in Elektrischer Energietechnik, Automatisierungstechnik und der Nacharbeitung überzeugen, sondern auch von seiner Firmenphilosophie. Denn laut Kuhl gibt es genug Fachkräfte in der Region – man muss sich nur kümmern. Er bietet seinen 32 Mitarbeitern Weiterbildungen, flexible Arbeitszeitmodelle, Sport, Kommunikation der offenen Tür, Englischkurse und vieles mehr. Und das wirkt sich positiv auf das Klima im Betrieb aus – bisher wollte noch kein Mitarbeiter das Unternehmen freiwillig verlassen. Kuhl sieht seine Chancen am Markt gut. Er meint, dass solange Elektrizität gebraucht werde, und bisher sieht er keine Alternative, kann sich das Unternehmen am Markt mit seinen Produkten und Dienstleistungen anpassen. Dr. Schulze, der Herrn Kuhl erstmals besuchte, war von dem Treffen erfreut: „Herr Kuhl ist ein gestandener Unternehmer wie wir sie in der Lausitz brauchen. Vor allem sein teamorientiertes Denken und progressives Wirtschaften sind vorbildlich für die Region.“