Neuigkeiten

16.03.2017, 11:59 Uhr

Qualitätssiegel „Gewohnt gut – fit für die Zukunft“ für die Spremberger Wohnungsbaugenossenschaft eG (SWG)

(Spremberg) Vorstand des BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V. Maren Kern und Ministerin Kathrin Schneider, Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL), überreichen Auszeichnung an Qualitätssiegel „Gewohnt gut – fit für die Zukunft“

Am 15.03.2017 erhielt die Spremberger Wohnungsbaugenossenschaft eG (SWG) das Qualitätssiegel „Gewohnt gut – fit für die Zukunft“. Dieses wird vom BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. vergeben und steht unter der Schirmherrschaft von Brandenburgs Infrastrukturministerin Kathrin Schneider. Dabei wird vor allem auf die Umsetzung der Bedürfnisse einer älteren Generation, z.B. durch barrierefreies Wohnen, geachtet. Hinzu kommt, dass vorhandener Wohnraum attraktiv gestaltet werden muss, aber gleichzeitig bezahlbar bleibt. Das Quartier in der Töpfer-/Kant-/Schlossstraße bietet nach den Äußerungen des neuen Vorstands der SWG André Zink Wohnungen für alle Generationen. Dr. Klaus-Peter Schulze freut sich, dass nach teilweisen Abriss- und Umbauphasen Anfang der 2000 Jahre so ein attraktives Wohnviertel geworden ist, konnte er doch täglich als ehemaliger Bürgermeister aus dem Rathaus den Baufortschritt beobachten.

Bilderserie