Neuigkeiten

22.06.2017, 13:28 Uhr

GWB Guben - wieder im Aufwind

(Guben) Die Gesellschaft für Industrieinstandsetzung, Wartung und Baugruppenregenerierung mbH (GWB) im Gubener Industriegebiet kann nach einer schwierigen Phase wieder positiv nach vorn schauen.

Gemeinsam mit dem amtierenden Bürgermeister Fred Mahro wurde Dr. Schulze durch die Geschäftsleitung des mittelständischen Unternehmens in der Neißestadt willkommen geheißen. Bei einem kleinen Rundgang informierten sich die Politiker über aktuelle Vorhaben und geplante Investitionen.
Das Unternehmen bietet Dienstleistungen für Industrie und Gewerbe sowie für Privatpersonen im Bereich Reparatur und Fertigung von Getrieben, Motoren, Hebezeugtechnik, Stahlbau und Elektroanalagen an.
Wie in vielen anderen Firmen der Region zeichnet sich auch hier der Fachkräftemangel ab, dem aktiv begegnet wird. Neben der Ausbildung von Personal wird auch Langzeitarbeitslosen eine Chance geboten. Diese Herangehensweise ist der richtige Weg, lobte der Bundestagsabgeordnete.

Das Rückgrat der Industrie in unserer Region sind vor allem die klein- und mittelständischen Unternehmen, die eine große Angebotsvielfalt anbieten. Diese Unternehmen brauchen auch in Zukunft die Unterstützung der Politik, so das Fazit von Dr Klaus-Peter Schulze.

Bilderserie