Neuigkeiten

AUS BERLIN
11.06.2021

Neue marine Raumordnung benachteiligt Meeresschutz

Ich sehe den neuen Entwurf zur marinen Raumordnung für die deutsche ausschließliche Wirtschaftszone in der Nord- und Ostsee äußerst kritisch. Ein Grund ist, dass der Entwurf eine Öffnung des Meeresschutzgebiets Doggerbank für die Windenergienutzung vorsieht.


AUS DEM WAHLKREIS
07.06.2021

Parlamentarischer Staatssekretär Uwe Feiler besucht die LEAG in Spremberg

Der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze begrüßte in der vergangenen Woche den Parlamentarischen Staatssekretär aus dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Uwe Feiler, in Spremberg. 


PRESSEARTIKEL
30.04.2020

Touristiker in Burg in großer Sorge

(Burg) Die aktuelle Situation von Hotels und Gaststätten auf Grund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bereitet den Burger Touristikfachleuten große Sorge.

Weitere Meldungen
04.05.2021

Präsidentin des Bundesamtes für Strahlenschutz besucht Cottbus

(Cottbus) "Die Lausitz kann sich freuen, dass das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) in Cottbus ein Kompetenzzentrum Elektromagnetische Felder (KEMF) errichtet", berichtet anerkennend Dr. Klaus-Peter Schulze nach seinem Besuch im KEMF.


26.08.2020

Besuch beim Landeskommando der Bundeswehr in Brandenburg

Am 26.08.2020 war der Lausitzer Bundestagsabgeordnete für einen wiederholten Austausch zu Gast beim Kommandeur des Landeskommandos der Bundeswehr in Brandenburg.