Neuigkeiten

AUS BERLIN
19.02.2020

Schulze kritisiert Rodungsstopp in Grünheide

Ich sehe den aktuellen Stopp der Rodungsarbeiten für die Errichtung der Tesla-Fabrik in Grünheide sehr kritisch. Es liegt hier ein qualifizierter Bebauungsplan vor und das Gelände ist als Industriegebiet ausgewiesen. Aus diesem Grund ist es für die Rodung unerheblich, ob Tesla eine Baugenehmigung für die geplante Giga-Factory besitzt. Der Bebauungsplan muss Bestand haben und darf nicht mit Verweis auf den Natur- und Artenschutz aufgehoben werden. Wir dürfen an dieser Stelle nicht das Signal aussenden, dass der Industriestandort Deutschland ein unsicheres Feld für umfassende Investitionen ist.


AUS DEM WAHLKREIS
12.02.2020

Antrittsbesuch in Schenkendöbern

(Guben) Dr. Schulze ist mit den Bürgermeistern in seinem Wahlkreis in regelmäßigem Kontakt. Deshalb hat er sich mit dem neu gewählten Schenkendöberner Bürgermeister Ralph Homeister zu einem ersten Erfahrungsaustausch getroffen.


PRESSEARTIKEL
30.08.2019

Richtfest für zweite Papiermaschine im Industriepark Schwarze Pumpe

Elf Monate nach dem Spatenstich für die zweite Papiermaschine der Hamburger Rieger im Industriepark Schwarze Pumpe steht nun das Richtfest an. Der Ausbau ist eine wichtige Maßnahme für die Lausitz, zeigt aber auch, wie langwierig und schwierig die Ansiedlung von Industriearbeitsplätzen ist. Allein dieser Weg verspricht jedoch einen erfolgreichen Strukturwandel.

Weitere Meldungen
20.12.2019

Weg frei für Anreizinstrumente zum Klimaschutz

Gestern hat der Deutsche Bundestag die Ergebnisse des Vermittlungsausschusses zum Klimaschutz angenommen. Damit werden nun wichtige Anreizinstrumente aus dem Klimaschutzpaket auf den Weg gebracht. 


04.09.2019

Dr. Schulze beim Tag der Ein- & Ausblicke am 8. September 2019

Als Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit wird diesem Jahr Dr. Schulze zum Thema Insektenschutz auf der großen Hauptbühne sprechen, im Rahmen des Themas: "Krise Artensterben – Was tun zum Erhalt der biologischen Vielfalt?"

 


30.08.2019

Verwaltungsgericht Cottbus stoppt Tagebau in Jänschwalde

Das Verwaltungsgericht Cottbus stoppt den Tagebau Jänschwalde zum 1. September 2019.


21.08.2019

Minderheitenbeauftragter der Bundesregierung besucht Cottbus und Jänschwalde

(Cottbus) Der Minderheitenbeauftragte der Bundesregierung Prof. Dr. Bernd Fabritius besuchte in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal den Bundestagsabgeordneten Dr. Klaus-Peter Schulze in seinem Wahlkreis Cottbus/Spree-Neiße um noch mehr über die Sorben/Wenden zu erfahren.


24.07.2019

Bundestag in der Sommerpause - Rückblick auf das erste Halbjahr

Der Deutsche Bundestag befindet sich aktuell in der parlamentarischen Sommerpause. Es bietet sich daher an, zur Halbzeit dieses Jahres auf die bisher wichtigsten Themen meiner parlamentarischen Arbeit zurückzublicken.


15.07.2019

Besuch in der Netzleitstelle der MITNETZ STROM/GAS

Am vergangenen Donnerstag hat Klaus-Peter Schulze die Netzleitstelle der MITNETZ STROM/GAS in Taucha besucht. 


04.06.2019

Jugend und Parlament

Gestern hat Klaus-Peter Schulze Vinzenz Schaak in seinem Berliner Büro begrüßen können.


20.05.2019

Lausitzer besuchen Deutschen Bundestag

Am 16. Mai 2019 konnte ich eine große Besuchergruppe aus meinem Wahlkreis in Berlin willkommen heißen. Ermöglicht wurde dies durch das die von Bundespresseamt (BPA) organisierten Fahrten für politische interessierte Bürgerinnen und Bürger.


25.04.2019

E-Mobilität, Netzausbau - Gesprächsthemen bei den Stadtwerken Forst

(Forst) Wie kann der Ausbau der E-Mobilität gelingen? Gibt es dafür ausreichend Netzkapazitäten? Über diese Fragen informierte sich Dr. Schulze bei den Stadtwerken Forst.