Neuigkeiten

AUS BERLIN
09.08.2018

Bergbau im Burgenlandkreis

Die parlamentarische Sommerpause nutzt der Lausitzer CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze, um möglichst viele Unternehmen kennenzulernen, die in der Bergbau-Branche tätig sind. Am Mittwoch war er in Zeitz (Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt) zu Besuch bei der Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH (MIBRAG).


AUS DEM WAHLKREIS
14.08.2018

Ostbeauftragter Christian Hirte sieht im Industriepark Schwarze Pumpe gute Chancen für die Region

(Forst / Spremberg) Der Ostbeauftragte der Bundesregierung und parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium Christian Hirte war am Dienstag nach eigenen Angaben erstmalig zu Besuch in einem aktiven Kohlerevier.


PRESSEARTIKEL
21.07.2017

Sorge um das Unesco-Label

(Zainingen) Einen Steinbruch besucht man nicht alle Tage. Gestern stattete der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Donth dem Zaininger Steinbruch einen Besuch ab. Donth hatte seinen Parteikollegen Dr. Klaus-Peter Schulze zur Besichtigung des Unesco-Geoparks Schwäbische Alb eingeladen

Weitere Meldungen
14.08.2018

Schulze ruft zur Teilnahme an Umfrage zur Zeitumstellung auf

Der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze begrüßt die Initiative der EU-Kommission, die EU-Bürger über eine Abschaffung der Sommerzeit zu befragen.


19.07.2018 | Klaus-Peter Schulze, Raik Nowka und Uwe Wonneberger

Abgeordnetenbesuch beim Biomassehof Wonneberger GmbH

Nächster Stopp im Rahmen der Sommertour 2018 war der Biomassehof Wonneberger in Groß Kölzig.


19.07.2018 | Klaus-Peter Schulze im Gespräch mit Herrn Kalschmidt

Klaus-Peter Schulze bei Kaltschmidts in Preschen

Land - und Forstwirtschaftliche Dienstleistungen Kaltschmidt GbR, Agrar-& Schäfereibetrieb Kaltschmidt GbR und der  Spargelbetrieb Kaltschmidt, diese 3 Unternehmen gehören zu „Kaltschmidts“ in Preschen. Dr. Klaus-Peter Schulze besuchte im Rahmen seiner Sommertour 2018 einige landwirtschaftliche Unternehmen, um aktuelle  Fragen und Hinweise nach Berlin mitzunehmen und auf bestimmte Probleme aufmerksam zu machen. 


09.03.2018

Klaus-Peter Schulze besucht Internationale Tourismus-Börse in Berlin

Gestern besuchte der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze die Internationale Tourismus-Börse in Berlin. Anlass war das Parlamentarische Frühstück der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT). 


13.11.2017

PM: Deutscher Studienpreis 2018

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus-Peter Schulze (CDU) möchte promovierte Nachwuchswissenschaftler aller Fachrichtungen informieren, dass noch unter Schirmherrschaft des ehemaligen Bundestagspräsidenten Norbert Lammert der Deutsche Studienpreis 2018 ausgeschrieben wurde.


27.09.2017

Festrede bei der KOWAB Ost

Heute war Klaus-Peter Schulze anlässlich des 15. Gründungsjubiläums bei der Festveranstaltung der KOWAB Ost. Im Rahmen seiner Festrede hob er hervor, wie wichtig die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung als Bestandteile der kommunalen Daseinsfürsorge sind.


31.08.2017

Infostand in Döbern

(Döbern) Die heiße Wahlkampfphase hat begonnen – jede Stimme ist wichtig. Deshalb wird Dr. Schulze in den nächsten Wochen bis zur Bundestagswahl an Infoständen im Wahlkreis für seine Ziele werben. Zum Auftakt war er heute in Döbern unterwegs.


21.07.2017

Klaus-Peter Schulze besucht den Landkreis Reutlingen

Am 20. Juli 2017 war der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze zu Gast im Wahlkreis seines CDU-Fraktionskollegen Michael Donth. Im Landkreis Reutlingen in Baden-Württemberg trafen sie sich mit den Verantwortlichen des Geoparks Schwäbische Alb und ließen sich die Arbeit des Geoparks erläutern.
 


04.07.2017

Richtigstellung zur Erarbeitung des Netzentgeltmodernisierungsgesetzes

In der Lausitzer Rundschau vom 28. Juni 2017 wurde das Thema der Vereinheitlichung der Netzentgelte behandelt. In diesem Zusammenhang wird der SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrich Freese mit der Aussage zitiert, dass die Union in den zurückliegenden Monaten aus wahltaktischen Gründen immer wieder eine solche Vereinheitlichung abgewehrt habe. Dies ist als unzutreffend zurückzuweisen.


09.05.2017

Presse: Innenminister dampft Reform ein

Potsdam (MOZ) Die seit Jahren diskutierte Übertragung von Landesaufgaben auf die Kreise wird es nur in stark abgespeckter Form geben. Das sieht der Gesetzentwurf des Innenministeriums vor. Laut Landkreistag lässt sich damit keine Kreisreform begründen.


Nächste Seite