Neuigkeiten

09.03.2018, 09:50 Uhr

Vertreter der Euroregion Spree-Neiße-Bober im Gespräch mit Klaus-Peter Schulze

Am Donnerstag , den 8. März 2018, begrüßte der Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze Vertreter der Euroregion Spree-Neiße-Bober im Deutschen Bundestag.

Klaus-Peter Schulze mit der Besuchergruppe der Euroregion
Im Rahmen eines Gespräches erläuterte Schulze den Ablauf einer klassischen Sitzungswoche und ging auf seine Tätigkeit im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie im Tourismusausschuss ein. Im Anschluss stellten die Gäste aus der Euroregion Fragen zu den Themen Strukturwandel und Zukunft der Braunkohle und diskutierten mit dem ebenfalls anwesenden Referenten der Arbeitsgruppe Europa der CDU/CSU-Bundestagsfraktion über aktuelle Entwicklungen der Europäischen Union. Nach dem Gespräch nahm die Gruppe an einer Führung durch die Bundestagsgebäude teil. Das abschließende Highlight war der Gang auf die Kuppel des Reichstagsgebäudes.