Neuigkeiten

11.07.2018, 23:40 Uhr

Sommertour 2018 des Bundestagsabgeordneten Dr. Klaus-Peter Schulze und des Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Michael Schierack

(Cottbus) Erste Station war das Carl-Thiem-Klinikum.

Der Geschäftsführer und ärztliche Direktor Dr. med. Götz Brodermann informierte sehr ausführlich über die schwierige Situation bei der Besetzung freier Arztstellen im CTK und den Konsequenzen aus der neuen Bundesregelung für die Notfallversorgung. Letztere kann kleine Krankenhäuser im ländlichen Bereich negativ treffen, so dass längere Notfallrettungswege z.B. in Richtung Cottbus notwendig werden.
Dr. Brodermann erläuterte auch die anstehenden Investitionen des CTK in die Digitalisierung, womit die digitale Patientenakte ebenso gemeint ist wie die Sicherung der gesamten IT-Struktur eines Krankenhauses. Und das CTK wird auf eigener Fläche eine KITA mit 144 Plätzen errichten.

Dr. Schulze und Prof. Schierack sicherten dem Cottbuser Krankenhaus ihre politische Unterstützung beim Erhalt der kommunalen gGmbH-Trägerschaft zu, ebenso bei der Pauschalförderung durch das Land Brandenburg und einer Besserstellung des Pflegepersonals. Beide CDU-Politiker bedankten sich beim gesamten CTK-Team für die qualitativ hochwertige und sichere medizinische Versorgung der Patienten aus ganz Südbrandenburg.