Neuigkeiten

02.08.2018, 14:49 Uhr

Dr. Schulze vor Ort bei der Cottbuser Brotbüchse

(Cottbus) „Ich freue mich, dass wir den Austausch zwischen Wirtschaft und Politik bei einem Vor-Ort-Besuch in meinem Wahlkreis forstsetzen konnten“.

Dr. Klaus-Peter Schulze im Gespräch mit dem Inhaber der Brotbüchse Daniel Bentner (v.l.n.r.)
Im Mai dieses Jahres blickte der Inhaber der Brotbüchse und Wirtschaftsjunior, Daniel Bentner, im Rahmen des Know-how-Transfers hinter die Kulissen des Deutschen Bundestages und begleitete Dr. Klaus-Peter Schulze bei seiner politischen Arbeit in Berlin. Dr. Schulze hatte dem jungen Unternehmer versprochen, auch ihn einmal vor Ort zu besuchen um hinter seine Kulissen zu gucken. Im Frühjahr gesagt, im Sommer getan. Am vergangenen Freitag besuchte der Abgeordnete die Brotbüchse und war begeistert, was hier alles Leckeres zubereitet wird. Vor knapp 13 Jahren hat Daniel Bentner mit belegten Brötchen, Fingerfood und Canapés begonnen und seine Brotbüchse stetig weiterentwickelt. Inzwischen versorgt er auf Events oder Firmenfesten bis zu 400 Personen mit seinen kleinen und großen Küchenkreationen. „Es ist toll, was Daniel Bentner und seine Küchencrew so zaubern. Meine Familie kommt aus der Gastronomie, somit kenne ich die Abläufe in einer Küche. Ganz wichtig ist hier ein tolles Team, auf welches man sich verlassen kann, besonders wenn die Bestellung einen ganz kurzfristig erreicht“, so Dr. Schulze. „Es war ein interessanter Termin und ich freue mich, dass wir den Austausch zwischen Wirtschaft und Politik bei einem Vor-Ort-Besuch in meinem Wahlkreis forstsetzen konnten“, so Schulze weiter.