Neuigkeiten

21.11.2018, 12:39 Uhr

Schulze spricht im Bundestag zum Haushalt des Bundesumweltministeriums

In der lebhaften Debatte zum Haushalt des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Deutschen Bundestag ist Klaus-Peter Schulze gestern insbesondere auf den Mittelzuwachs bei der internationalen Zusammenarbeit im Bereich Naturschutz und biologische Vielfalt eingegangen.

Dr. Klaus-Peter Schulze MdB

Mit diesen Geldern fördert die Bundesrepublik unter anderem die Kooperation von deutschen und ausländischen Biosphärenreservaten und unterstützt den Kampf gegen den illegalen Handel mit Elefanten- und Nashornprodukten.

Insgesamt war dies im Jahr 2018 bereits die elfte Rede von Schulze im Deutschen Bundestag. Einen guten Überblick über die Zahl der Reden der brandenburgischen Abgeordneten hat übrigens kürzlich die Märkische Allgemeine veröffentlicht.

www.maz-online.de/Brandenburg/Vielredner-und-Wenigredner-aus-Brandenburg-im-Bundestag