Neuigkeiten

20.05.2019, 13:21 Uhr

Lausitzer besuchen Deutschen Bundestag

Am 16. Mai 2019 konnte ich eine große Besuchergruppe aus meinem Wahlkreis in Berlin willkommen heißen. Ermöglicht wurde dies durch das die von Bundespresseamt (BPA) organisierten Fahrten für politische interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Zu Beginn der sogenannten BPA-Fahrt stand ein Besuch des Bundesministeriums der Finanzen. Dort wurde den Besuchern ein kleiner historischer Rückblick zur reichhalten Geschichte des Gebäude gegeben. Schließlich spiegelt das Gebäude wie kaum ein anderes in der Hauptstadt spiegelt die wechselvolle Geschichte Deutschlands wider. In den Jahren 1935 und 1936 wurde es als eines der Prestigebauten des nationalsozialistischen Regimes errichtet und beherbergte bis zum Kriegsende das Reichsluftfahrtministerium von Herrmann Göring. Später in der DDR diente das Gebäude als „Haus der Ministerien“.
Anschließend wurden die Gäste aus meinem Wahlkreis über die politische Arbeit des Bundesfinanzministeriums informiert und es folgte eine Diskussion mit dem Vertreter des Ministeriums zum beliebten Thema Steuern.
 
Durch ein Mittagessen in der Nähe des Potsdamer Platzes gestärkt, ging es im Anschluss zum Reichstagsgebäude. Dort konnten die Besucher von der Tribüne aus eine Debatte im Deutschen Bundestag live mitverfolgen. Thema waren zu diesem Zeitpunkt die Löhne und Arbeitsbedingungen im Postmarkt. 

Als nächste Punkt stand dann das Gespräch mit mir als Bundestagsabgeordnetem auf dem Plan. Ich erläuterte den Besuchern den klassischen Ablauf einer Sitzungswoche und wie meine Büros in Berlin und im Wahlkreis strukturiert sind. Zudem beantwortete ich Nachfragen wie etwa zur Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Fraktionen und zum Ausstieg aus der Braunkohle.
 
Gemeinsam mit meinen Gästen machte ich dann auf der Reichstagskuppel ein Gruppenbild und die Besucher konnten sich Berlin schon einmal von oben ansehen. Im Anschluss ging es nämlich auf eine Stadtrundfahrt, deren Schwerpunkt das Regierungsviertel war.
 
Am Ende dieses informativen Tages traten die Gäste aus meinem Wahlkreis mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise in die Lausitz an.