Neuigkeiten

17.06.2019, 09:14 Uhr

Internationales Symposium „Tourismus 2030 – Gestaltung des Wandels“

Vergangene Woche hat Klaus-Peter Schulze in Regensburg am internationalen Symposium für Zukunftsfragen im Tourismussektor teilgenommen.

Klaus-Peter Schulze MdB
Ziel des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes als Organisator dieser Zusammenkunft war es, Impulse für zentrale Herausforderungen im Tourismus zu geben. Als einziger Bundestagsabgeordnete diskutierte er mit zahlreichen Vertretern aus Wissenschaft und Praxis unter dem Motto „Tourismus 2030 – Gestaltung des Wandels“. Interaktiv konnten Ideen zu digitalen Geschäftsprozessen, zu Destinationen im Jahr 2030 und zum globalen Arbeitsmarkt entwickelt werden. Gemeinsam konnte auf diese Weise ein Fundament für die strategische Positionierung des Tourismus in Deutschland, Österreich und der Schweiz geschaffen werden.