Neuigkeiten

25.10.2019, 10:42 Uhr

Tourismusminister aus Montenegro zu Gast im Bundestag

Gestern traf sich Klaus-Peter Schulze mit einer hochrangigen Delegation aus Montenegro. Pavle Radulović, Minister für nachhaltige Entwicklung und Tourismus, leitete die Delegation.

Die Delegation aus Montenegro mit Klaus-Peter Schulze und anderen Mitgliedern des Deutschen Bundestages.

Der Tourismus in Montenegro befindet sich im Aufschwung. Bereits jetzt trägt der Tourismus mit 25 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt bei. Auch die Zahl der deutschen Besucher ist kontinuierlich angestiegen. Da Montenegros Infrastruktur noch nicht auf die stetig wachsende Besucherzahl ausgelegt ist, investiert Montenegro in den Ausbau des alternativen Tourismus, darin eingeschlossen sind Wanderurlaube, Kulturrouten und Öko-Tourismus.
Klaus-Peter Schulze stellte heraus, dass das Bemühen Montenegros im Tourismusbereich besonders groß, nachhaltig und lohnenswert ist.