Neuigkeiten

15.11.2019, 10:27 Uhr

Haushaltsausschuss beschließt zusätzliche Mittel für Sorben

Der Haushaltsausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen, im kommenden Jahr zusätzlich 165.000 Euro für die Stiftung für das Sorbische Volk bereitzustellen. Mit diesen Mitteln soll ein Sorbenportal als Marketinginstrument aufgebaut werden, um die Sitten und Bräuche der Sorben einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Zudem soll die Teilnahme einer Männer- und einer Frauenauswahl an der Fußballeuropameisterschaft EUROPEADA 2020 unterstützt werden.

Mit diesen zusätzlichen Mitteln leistet der Bund einen weiteren Beitrag zum Erhalt der Kultur und Sprache der Sorben. Es ist wichtig, nationale Minderheiten und Volksgruppen zu unterstützen, da ihre unterschiedlichen Bräuche und Sitten eine kulturelle Bereicherung für unser Land darstellen.