Neuigkeiten

22.01.2020, 09:05 Uhr

Gespräch mit Schafzüchtern auf der Grünen Woche

Bei meinem diesjährigen Rundgang auf der Grünen Woche besuchte ich auch den Stand der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände. 

Klaus-Peter Schulze beim Stand der Schafzüchter auf der Grünen Woche
Dort sprach ich mit dem Vorsitzenden Alfons Gimber und dem Geschäftsführer Stefan Völl. Ein wichtiges Thema war auch hier der Wolf. Ich betonte, dass die kürzlich beschlossenen Änderungen ein erster wichtiger Schritt seien. Darüber hinausgehend muss jedoch nach meiner Ansicht demnächst untersucht werden, ob Schutzmaßnahmen wie Zäune und Herdenschutzhunde in sensiblen Bereichen wie Almen und Deichen überhaupt möglich sind. Sollte dies aufgrund der Beschaffenheit dieser Gebiete nicht realisierbar sein, muss über alternative Maßnahmen nachgedacht werden. Dies schließt die Option von wolfsfreien Gebieten mit ein.