Neuigkeiten

05.09.2020, 12:36 Uhr

CDU-Stammtisch in Kolkwitz

(Kolkwitz) Die Kolkwitzer CDU hatte nach der coronabedingten Zwangspause erstmals wieder zum Stammtisch nach Kunersdorf eingeladen. Die Kolkwitzer nahmen die Einladung gern an, auch wenn die Diskussion mit notwendigem Mindestabstand ungewohnt war.

Der Braunkohlenausstieg und die damit verbundenen Chancen und Risiken für unsere Heimat waren auch in dieser Gesprächsrunde das beherrschende Thema. Dr. Schulze informierte über die im Strukturstärkungsgesetz beschlossenen Maßnahmen, die viele Chancen bieten, auch nach dem Ausstieg aus der Kohle eine lebenswerte Region zu erhalten.

Ein Schwerpunkt wird das dringend notwendige Wassermanagement für die Lausitz sein, für das nach zähen Verhandlungen erste Grundlagen beschlossen wurden. Die Wasserknappheit ist in allen Bereichen spürbar, das konnten auch die Kolkwitzer bestätigen.
Das Gelingen des Strukturwandels wird maßgeblich von der Lösung der Wasserprobleme abhängig sein, davon ist Dr. Schulze überzeugt.