Neuigkeiten

16.07.2021, 11:26 Uhr

Guben wird zur Smart City

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat hat gestern bekanntgegeben, dass die Stadt Guben zu den bundesweit 28 Modellprojekten Smart Cities 2021 gehört und eine Förderung von 2,6 Millionen Euro erhält. Mithilfe dieser Modellprojekte unterstützt die Bundesregierung Kommunen dabei, mithilfe der Digitalisierung die städtischen Qualitäten zu steigern und eine integrierte, nachhaltige und gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung zu gestalten. Dafür stellt der Bund im aktuellen Förderzeitraum 300 Millionen Euro zur Verfügung.
 

Mit Blick auf den anstehenden Strukturwandel in der Lausitz gibt die erfolgreiche Bewerbung der Stadt Guben einen positiven Schub für die vor uns liegenden Herausforderungen. Die Digitalisierung wird zukünftig in immer mehr Bereichen Einzug halten und daher ist es richtig und wichtig, dass wir auch in unserer Region mit Unterstützung des Bundes die vielfältigen Möglichkeiten erproben.
 
Guben hatte sich mit dem Projekttitel „Europastadt Guben – Grenzenlos Smart“ beworben und den Schwerpunkt unter anderem auf die Digitalisierung für den Strukturwandel und eine smarte Gefahrenabwehr gelegt. Themenschwerpunkte sind etwa ein smarter ÖPNV, die Förderung der Digitalwirtschaft sowie der Einsatz der digitalen Möglichkeiten beim Hochwasserschutz und der Waldbrandbekämpfung.