Neuigkeiten

AUS BERLIN
07.05.2021

Statement zur geplanten Novellierung des Klimaschutzgesetzes

Mit der geplanten Verschärfung des Klimaschutzgesetzes sollen die Treibhausgasneutralität Deutschlands statt im Jahr 2050 schon 2045 erreicht werden. Das bedeutet eine umfassendere CO2-Reduktion in den nächsten Jahren. Während in einem ersten Entwurf die angepeilten CO2-Reduktionswerte offenbar bereits feststehen, sind die Art der Maßnahmen – also der Weg dorthin – noch weitgehend unklar.