Neuigkeiten

15.03.2017, 09:15 Uhr

Mitgliederversammlung des Heimatvereines Groß Buckow e.V. am 10. März 2017 im Gemeindehaus der Auferstehungskirche in Spremberg

(Spremberg) Einblicke in die Arbeit als Bundestagsabgeordneter, Fragen waren ausdrücklich erwünscht

Warum der Plenarsaal oft so leer ist und ob er einen Dienstwagen mit persönlichem Fahrer habe, waren einige der Fragen, zu denen der Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus- Peter Schulze gern Rede und Antwort stand. Etwas über die Arbeit in Berlin und in den Wahlkreisen eines Bundestagsabgeordneten zu erfahren, das war Ziel der Einladung durch den Vorstand des Heimatvereines Groß Buckow e.V. zur Mitgliederversammlung am Freitag letzter Woche im Gemeindehaus der Auferstehungskirche in Spremberg. Dr. Schulze erzählte u.a. von seiner Arbeit als Mitglied im Umweltausschuss und Tourismusausschuss und informierte über aktuelle politische Entscheidungen, wie z.B. die neue Klärschlammverordnung. Gern nahmen die Anwesenden seine Einladung zu einer Fahrt in den Bundestag bei einer Wiederwahl an.