Neuigkeiten

21.08.2017, 15:37 Uhr

Praxis statt Politik – Dr. Schulze in der Baumschule Dubrau

(Dubrau) Im Rahmen der Veranstaltung „Politik trifft Praxis“ nahm Dr. Schulze, sehr gern die Einladung zu einem Praxistag in der Dubrauer Baumschule an. Die Veredlung von Apfelbäumen war seine spannende Aufgabe, die der studierte Biologe unter fachkundiger Anleitung gewissenhaft vornahm.

Diese Aufgabe sieht viel leichter aus, als sie ist, merkte der Politiker bei den ersten Versuchen, die Apfelsorte Hasenkopf zu veredeln. Aber nach einigen Übungsrunden gelang das doch sehr gut, ohne Schnittverletzungen und Pflaster. Als Lohn wurden die veredelten Bäume mit einem Hinweisschild auf Dr. Schulze versehen.

Alte Apfelsorten sind wieder mehr gefragt, bestätigte Simone Radatz, die Inhaberin der Baumschule, die sich über den gelehrigen „Schüler“ freute. Es gibt viele Gartenbesitzer, die alte Sorten wieder verwenden wollen und sich für die Veredlungspraktiken interessieren. Die Baumschule bietet deshalb bereits Seminare an, die einen regen Zuspruch finden.

Frau Radatz konnte außerdem den Geschäftsführer des Deutschen Baumschulenverbandes, Matthias Guhl, begrüßen, der besonders die Angebotsvielfalt der Baumschule lobte. Neben dem Verkauf von Blumenstauden, Gehölzen oder Weihnachtsbäumen kann sich der Kunde in einem Schaugarten auch viele Anregungen für den heimischen Garten holen.