Pressemitteilungen

09.03.2018, 14:24 Uhr

Bewerbungsphase für Kultur-Freiwilligendienst läuft

Der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze möchte junge Menschen aus Cottbus und Spree-Neisse darüber informieren, dass sie sich aktuell für einen internationalen Kultur-Freiwilligendienst bei der Deutschen UNESCO-Kommission bewerben können.

Dr. Klaus-Peter Schulze MdB
„Der Kultur-Freiwilligendienst ist eine großartige Möglichkeit für junge Menschen, weltweit an vielen spannenden Projekten mitzuwirken, andere Kulturen kennenzulernen und dabei wertvolle Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln“, so Schulze.
 
Das Angebot richtet sich an 18- bis 26-Jährige, die für ein halbes oder ganzes Jahr Einrichtungen der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik unterstützen wollen. Dazu zählen unter anderem Schulen mit deutschem Sprachprogramm, Goethe-Institute oder Einrichtungen des Deutschen Akademischen Austauschdienstes. 
 
Während der gesamten Zeit werden die Teilnehmer durch die Deutsche UNESCO-Kommission unterstützt. Sie stellt ein pädagogisches Begleitprogramm, Ansprechpartner bei Problemen aller Art, einen umfassenden Versicherungsschutz, Reisekostenzuschüsse, Sprachkurse und monatlich 350 Euro bereit.
 
Die Bewerbungsphase für einen Freiwilligendienst ab dem 1. März 2019 läuft noch bis zum 2. Mai 2018. Bewerbungen werden online unter „bewerbung.kulturweit.de“ entgegengenommen.