Pressemitteilungen

28.02.2019, 09:12 Uhr

Staatstheater Cottbus erhält Bundesförderung

Das Staatstheater Cottbus erhält für die Sanierung der Dachterrassen Bundesmittel in Höhe von bis zu 40.750 Euro. Im Haushaltsjahr 2020 ist eine weitere Förderung von bis zu 85.750 Euro vorgesehen.

Dr. Klaus-Peter Schulze MdB
Der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Schulze begrüßt diese finanzielle Unterstützung durch den Bund. „Es ist als wichtiges Zeichen zu werten, dass der Bund weiterhin kulturelle Einrichtungen in Zentren des ländlichen Raumes umfassend fördert. Gerade Institutionen wie das Staatstheater Cottbus spielen schließlich eine wichtige Rolle, wenn es um die Gewährleistung eines reichhaltigen kulturellen Angebots abseits der großen Metropolen geht“, so Schulze.
 
Unter Leitung der Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, werden über das Förderprogramm „Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Ostdeutschland“ Bundesmittel für bedeutende Kulturvorhaben in den fünf ostdeutschen Bundesländern zur Verfügung gestellt.