Pressemitteilungen

07.03.2019, 14:14 Uhr

KfW-Förderungen im Lausitzer Wahlkreis in 2018 -

Neues KfW-Online-Format für Start-ups

Die KfW als Förderbank des Bundes und der Länder hat im Jahr 2018 neue Förderhighlights verzeichnet. Im KfW-Bericht für das Förderjahr 2018 gibt es eine Übersicht über die Förderzahlen in den verschiedenen Bereichen für den Wahlkreis des Bundestagsabgeordneten Dr. Klaus-Peter Schulze.

Dr. Klaus-Peter Schulze befürwortet die positiven Entwicklungen in seinem Wahlkreis: 
„Die Förderangebote der KfW-Bankengruppe werden in meinem Wahlkreis sowohl von Privatleuten als auch von Unternehmen und Kommunen sehr gerne genutzt. Die KfW hat in ihrem Fördergeschäft 2018 inländische Förderungen in Höhe von 46 Mrd. Euro finanziert. Dabei sind zwei Bereiche besonders hervorzuheben: Investitionen in Nachhaltigkeit und Digitalisierung konnten weiter ausgebaut werden. Mittelständische Unternehmen haben gerne Förderprogramme im Bereich der Energiewende genutzt. Aber auch die öffentliche Hand wie Kommunen haben auf Förderprogramme zum Ausbau der öffentlichen Infrastruktur zurückgegriffen. Das freut mich besonders, da wir somit den Strukturwandel selbstbestimmend gestalten können. Eine weitere positive Entwicklung hat sich im Bereich der Eigenheimfinanzierung getan. Das neu eingeführte Modell Baukindergeld wurde im Jahr 2018 in meinem Wahlkreis sehr gerne genutzt. Alles in allem ist das eine gute Entwicklung für die Lausitz, in der an die Zukunft der nachfolgenden Generationen gedacht wird.“

„Um an den positiven Trend weiterhin anknüpfen zu können, empfiehlt es sich einen Blick auf das neue online Angeboten der KfW Bankengruppe zu werfen. Hier werden Hilfestellungen für Start-ups gegeben. Es lohnt sich.“, so Dr. Klaus-Peter Schulze MdB.

Die KfW bietet zwei neue digitale Plattformen an:
Die KfW Stories ist ein online Angebot, das das weltweite Arbeitsspektrum der KfW – von den Bereichen Umwelt, Gesellschaft über Wirtschaft vermittelt. Unter www.kfw.de/stories sind viele Kurzreportagen dazu aufrufbar.
Mit dem KfW online-Portal Gründerplattform ist es möglich von der noch wagen Idee eines Unternehmens bis hin zu dessen fertiger Gründung mit einer Reihe von Tools und Videos Hilfe zu erhalten. Die Gründerplattform bietet die Möglichkeit die einzelnen Schritte wie bspw. der Ideenentwicklung, dem fertigen Businessplan oder den diversen Förderangeboten die eigene Idee vorab zu evaluieren. 
Unter folgendem Portal ist dieses Angebot abrufbar: www.gruenderplattform.de